Hinter uns liegt der Charity Sonntag, vor uns der Advent, dazwischen feiern wir Christen traditionell den Ewigkeitssonntag, auch Totensonntag genannt. Wir erinnern uns an diejenigen, die schon verstorben sind - und merken dabei: Auch mir schlägt früher oder später das letzte Stündlein. Was macht das mit dir?
Steve Jobs sagte 2005 nach seiner Krebsdiagnose (an der er letztlich auch verstarb): „Der Tod ist höchstwahrscheinlich die beste Erfindung des Lebens.“ Warum? Kann der Tod Positives oder Gutes für unser Leben mit sich bringen? Und was kann das sein?
Sei dabei, wenn wir uns an diesem Sonntag mit unserer Endlichkeit auseinandersetzen und uns fragen, was am Ende wirklich zählt.